Von Bingen
in die Welt!

Bingen am Rhein

Am Zusammenfluss von Nahe und Rhein gelegen, ist Bingen das südliche Ende des ,,UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal". Erstmals erwähnt wurde ,,Bingium" (Brechung im Fluss) im 2. Jahrhundert durch die Römer.
Bekannt ist die Stadt unter anderem für den Binger Mäuseturm, in dem einer Sage nach der Mainzer Erzbischof Hatto von Mäusen gefressen wurde.
Im wechselnden Veranstaltungskalender der Stadt sind das Jazzfestival Bingen swingt und Rhein in Flammen feste Größen.

Heilige Hildegard

Im 11. Jahrhundert lebend und als eine der bedeutendsten Frauen des Mittelalters macht die Heilige Hildegard von Bingen auch heute noch von sich reden. 2012 wurde sie durch Papst Benedikt XVI. heilig gesprochen und in den Rang einer Kirchenlehrerin erhoben. In ihrem umfangreichen Schriftwerk ,,Liber compositae medicinae" schreibt Hildegard von Bingen ausführlich über Krankheiten und gibt sowohl Ratschläge zu Heilmitteln als auch zu Therapiemethoden.


 .